Drucken

Viele Studien behaupten, die Deutschen seien angeblich EU-weit die dicksten Menschen und zu fett. Daraufhin reagieren Politiker aller Coleur mit hektischem Populismus, die Leute rennen wie wild ins Fitnessstudio und stemmen fleißig Gewichte. Kinder werden anvisiert und von Ärzten und Ernährungsberatern in die Mangel genommen und mit Diäten und Ernährungs- und Kochkursen malträtiert. Wir indes warnen aber vor übertriebener und unbegründeter Panikmache. Unser Motto in Sachen Ernährung lautet: "Immer locker durch die Hose atmen!" Ist alles schon mal da gewesen. #Und sich nicht kirre machen lassen von dem ganzen grassierenden Diätzinnober, Schönheitswahn und den Rufen, die schon seit Jahr und  Tag mit falschen Annahmen durch die (Medien-)Landschaften geistern. Wir wollen Ihnen nicht vorschreiben, was Sie essen sollen - im Gegenteil: Essen Sie, was Ihnen bekommt und genießen Sie es ohne Reue und Kalorienzählen. Warum sollten Sie auch was anderes tun? Nur weil Ernährungsberater es Ihnen sagen? \r\nDenn man kommt nicht als dicker Mensch auf die Welt. Die Gründe von Fettleibigkeit liegen woanders - unter anderem in Genen und Hormonen, deren Spiegel als Folge von Schlafmangel, zu hohem Fernsehkonsum und psychosozialem Stress ansteigt.

"Übeltäter" ist dabei wohl Ihr egoistischtes Gehirn, das die Nahrungsaufnahme steuert und ständig Energie anfordert. Wenn es (wie bei Diabetikern) zu wenig Energie in Form von Zucker anfordert, kommt es zu einem Stau in der Lieferkette (zum Beispiel durch Stress) und die überschüssige Energie wird in den Muskeln und im Fettgewebe abgelagert. Anders formuliert: Stress lässt den Cortisolspiegel in die Höhe steigen und man frisst vieles zwangsläufig alles in sich rein, ohne dass es durch das Gehirn verwertet wird. So einfach ist das. Überhaupt spielt unser egoistisches Gehirn die größte Rolle bei der Wahrnehmung unserer Umwelt. Es bestimmt, wie uns die Welt erscheint. Unsere Weltbilder sind Konstrukte des Gehirns. Trauen Sie daher nicht Ihren Augen, sondern benutzen Sie Ihren Verstand und denken Sie nach. Oder wie Immanuel Kant seinerzeit formuliert hat: Sapere Aude!

Und denken Sie auch an Max Planck. Der deutscher Physiker und Begründer der Quantentheorie hat einmal gesagt: "Irrlehren der Wissenschaft brauchen 50 Jahre, bis sie durch neue Erkenntnisse abgelöst werden, weil nicht nur die alten Professoren, sondern auch deren Schüler aussterben müssen." Der deutsche Medizin-Nobelpreisträger Harald zur Hausen kann ein Lied davon singen.

\r\nWeitere Links:

Die neue Gesundheits-Ideologie

Das Geschäft mit der Krankheit\r\nErnährungsirrtümer\r\nErnährungsirrtümer 2\r\n

Don´t panic!\r\n

 

Unverbesserlich irrational\r\nDie Fabel von den Fröschen\r\nWas guckst du?\r\nMein achtel Lorbeerblatt\r\n\r\n\r\n \r\n

 http://www.focus.de/wissen/mensch/tid-13176/dan-ariely-die-logik-der-unvernunft_aid_364361.html

 

"Die ständige Sorge um die Gesundheit ist auch eine Krankheit." Plato

"Mein achtel Lorbeerblatt', '',

 

 

(118, 'Ja was denn nun?', 'ja-was-denn-nun', '', ' \r\n \r\nKaffee\r\nhttp://www.diabeteszentrum-heidelberg.de/download/kaffee-und-diabetes-pro-und-contra.pdf', '',

 

http://www.diabetes-ratgeber.net/Ernaehrung/Wie-gesund-ist-Kaffee-wirklich-505791.html

 

(115, 'Restaurants', 'restaurants', '', ' \r\n\r\nSie möchten gut und gepflegt essen? Hier in diesen Gourmetrestaurants der Spitzenklasse bleiben keine Wünsche offen und Sie können nach Herzenslust schlemmen:\r\n\r\n\r\n\r\nRestaurant  1\r\nRestaurant  2\r\nRestaurant  3\r\nRestaurant  4\r\n\r\n\r\nRestaurant  5\r\nRestaurant  6\r\nRestaurant  7\r\nRestaurant  8\r\n\r\n\r\nRestaurant 9\r\nRestaurant 10 \r\nRestaurant 11\r\nRestaurant  12\r\n\r\n\r\n\r\nJeden Monat stellen wir Ihr Haus als "Restaurant / Tipp des Monats" vor!', '', 1

 

(116, 'Weinhändler', 'weinhaendler', '', 'Unser Weinhändler halten ausgesuchte Tropfen für Sie bereit!+\r\n \r\nSie möchten gut und gepflegt essen? Hier können Sie es tun:\r\n \r\n\r\n\r\n\r\nWeinhändler  1\r\nWeinhändler   2\r\nWeinhändler   3\r\nWeinhändler   4\r\n\r\n\r\nWeinhändler  5\r\nWeinhändler   6\r\nWeinhändler   7\r\nWeinhändler   8\r\n\r\n\r\nWeinhändler 9\r\nWeinhändler 10 \r\nWeinhändler 11\r\nWeinhändler 12\r\nJeden Monat stellen wir Ihr Unternehmer als "Weinhändler / Tipp des Monats"